Skip to content

R3D Craft - Ein Minecraft-HD-Texturepack

Alle Welt kennt das Pixelart-Spiel Minecraft, ich glaube ich muss nicht näher erklären worum es geht ... Falls du Minecraft wirklich noch nicht kennst: Homepage Rund um Minecraft herum hat sich mit der zeit eine riesiege Community gebildet, die Mods, Texture-Packs und vieles andere entwickelt. Ich persönlich bin kein Fan von Mods, die in das Grundspiel eingreifen (also die meisten), aber ich benutze gerade Texture-Packs, um die Standart-Texturen von Minecraft etwas interessanter zu machen bzw. auszutauschen. Eines davon ist R3D Craft:

"R3D Craft - Ein Minecraft-HD-Texturepack" vollständig lesen
Kategorien: Anderes | 0 Kommentare
Tags für diesen Artikel: ,
  • Twitter
  • Facebook
  • Identi.ca

[Mein Setup] JuiceDefender (Ultimate) - Eine Akkuspar-App für Android

Dieses Problem kennt sicherlich jeder: Der Akku des geliebten Smartphones geht viel zu schnell leer, und dann ist es genau wenn man es braucht nicht mehr benutzbar.
Juice Defender versucht einem dabei zu helfen Energie bei der Benutzung des Handy zu sparen, vor allem indem die App verschiedene Funktionen des Handys abschaltet, wenn sie gerade nicht benötigt werden. So können z.B. ab einer bestimmten Uhrzeit alle Verbindungen deaktiviert werden, wenn das Handy gesperrt ist ("Nachtmodus").

"[Mein Setup] JuiceDefender (Ultimate) - Eine Akkuspar-App für Android" vollständig lesen
Kategorien: Android | 2 Kommentare
Tags für diesen Artikel: ,
  • Twitter
  • Facebook
  • Identi.ca

Der Weg zum Webspace oder Mein Lieblings-Hoster

Vor einigen Monaten hatte ich mir mit ein paar Freunden für einen Minecraft-Server einen vServer gemietet. Ich habe es damals gerade so hin gekriegt den Minecraft-Server am Laufen zu halten, aber mit dem ganzen Sicherheits-Zeug drumherum war ich hoffnungslos überfordert. Irgendwann stieß ich bei be-jo.net auf einen Artikel, in dem die beiden über massive Sicherheitsprobleme, die sie mit ihrem vServer hatten, berichteten. Zum Glück zog der Minecraft-Server sehr bald, weil ein erfahrener Freund von mir auf seinem Root-Server noch Kapazitäten frei hatte, in einen sichereren Hafen um.
Lange Rede, kurzer Sinn: Ich beschloss mir für meine kleinere Webseite fridgeboard.de und meinen Blog lieber doch einen Webspace zu holen und nicht wie ursprünglich geplant einen vServer, um das Internet ein Stück sicherer zu machen :-).


"Der Weg zum Webspace oder Mein Lieblings-Hoster" vollständig lesen
Kategorien: Web | 2 Kommentare
  • Twitter
  • Facebook
  • Identi.ca

[Tooltipp] Menüeinträge á la carte

Die meisten Programme unter Linux kann man ja heute schön einfach über Pakete installieren, unter Ubuntu z.B. über das Software-Center oder über das Terminal mit "sudo apt-get install paketname". Aber es gibt immer noch Software, die als Archiv, das dann die Programm-Daten und eine ausführbare Datei zum Starten des Programms enthält (das ist z.B. bei meinem Lieblings-Editor Sublime der Fall).
Jetzt kommt mein Problem: Ich bin einfach zu faul jedes mal, wenn ich das betreffende Programm starten möchte, den Programm-Ordner zu suchen.

"[Tooltipp] Menüeinträge á la carte" vollständig lesen
Kategorien: Software | 0 Kommentare
  • Twitter
  • Facebook
  • Identi.ca