Skip to content

[Mein Setup] Notizverwaltung mit Simplenote

Notizen sind im täglichen Leben an Wichtigkeit nicht zu unterschätzen, wenn man sie richtig einsetzt. Man kann seinen Arbeitsablauf deutlich verbessern, wenn man sich Dinge z.B. zu Erinnerungs-Zwecken notiert oder Ideen und angefangene Blog-Artikel festhält. Früher gab es für Notizen die legendären Post-Its. Aber da ich ja technikverliebt bin möchte ich im Hier und Jetzt meine Notizen digital abspeichern und am besten noch auf verschiedenen Geräten immer nur ein paar Klicks entfernt griffbereit haben.

"[Mein Setup] Notizverwaltung mit Simplenote" vollständig lesen
Kategorien: Software | 0 Kommentare
Tags für diesen Artikel: , ,
  • Twitter
  • Facebook
  • Identi.ca

[Tooltipp] Menüeinträge á la carte

Die meisten Programme unter Linux kann man ja heute schön einfach über Pakete installieren, unter Ubuntu z.B. über das Software-Center oder über das Terminal mit "sudo apt-get install paketname". Aber es gibt immer noch Software, die als Archiv, das dann die Programm-Daten und eine ausführbare Datei zum Starten des Programms enthält (das ist z.B. bei meinem Lieblings-Editor Sublime der Fall).
Jetzt kommt mein Problem: Ich bin einfach zu faul jedes mal, wenn ich das betreffende Programm starten möchte, den Programm-Ordner zu suchen.

"[Tooltipp] Menüeinträge á la carte" vollständig lesen
Kategorien: Software | 0 Kommentare
  • Twitter
  • Facebook
  • Identi.ca

Hotot - Ein cooler Twitter-Client

Hotot ist ein relativ neuer Twitter-Client, der sich noch in der Beta-Phase befindet. Trotzdem lässt es sich schon sehr gut mit der Software arbeiten. Ich bin auf Hotot durch einen netten Artikel in CocasBlog aufmerksam geworden und fand den Client nach dem ersten Starten sofort super.
Hier erst mal ein paar seiner vielen Features:

"Hotot - Ein cooler Twitter-Client" vollständig lesen
Kategorien: Software | 2 Kommentare
  • Twitter
  • Facebook
  • Identi.ca