Skip to content

Justdelete.me

Heute stelle ich an dieser Stelle mal kein Programm, sondern eine kleine Webseite vor, die ich aus den Tiefen des Internets gefischt habe: justdelete.me

"Justdelete.me" vollständig lesen
Kategorien: Web | 0 Kommentare
Tags für diesen Artikel: , , , , ,
  • Twitter
  • Facebook
  • Identi.ca

Kleines Tool: ColorZilla für Firefox und Chrome

Für meine neue Domain habe ich mir eine kleine Übersichtsseite gebaut, auf der z.B. ein Link zu diesem Blog angezeigt wird. Natürlich kommt es beim Design einer Seite immer sehr auf die Farben an.
Deswegen kam es zu dieser Situation: Ich sehe auf einer Webseite eine hübsche Farbe, die ich z.B. für die Hyperlinks auf meiner Übersichtsseite verwenden könnte. Wie kriege ich jetzt raus, welchen HTML-Wert diese Farbe hat?

"Kleines Tool: ColorZilla für Firefox und Chrome" vollständig lesen
Kategorien: Web | 6 Kommentare
Tags für diesen Artikel: , , , , , ,
  • Twitter
  • Facebook
  • Identi.ca

Diaspora wird zum Community-Projekt - Der Anfang vom Ende

Facebook, die große Datenkrake - Das soziale Netzwerk von Mark Zuckerberg ist unter vielen Nutzern wegen seinem fragwürdigen Umgang mit persönlichen Daten nicht sehr beliebt. Vier Studenten aus New York gründeten deshalb vor zwei Jahren das in der IT-Szene realtiv bekannte Open-Source-Netzwerk Diaspora.

"Diaspora wird zum Community-Projekt - Der Anfang vom Ende" vollständig lesen
Kategorien: Web | 4 Kommentare
Tags für diesen Artikel: , , , , ,
  • Twitter
  • Facebook
  • Identi.ca

Social-Buttons für Serendipity

Man sieht sie heute auf fast allen großen Webseiten: Die netten kleinen "Like this"-, "+1 this"- oder "Tweet this"-Buttons, auch als Gefällt-Mir-Buttons bekannt. An sich sind diese Buttons ja sehr praktisch, um Freunde und Bekannte auf tolle Webseiten hinzuweisen. Aber datenschutztechnisch sind sie problematisch, da sie es Unternehmen wie Facebook, Google und Twitter ermöglichen umfangreiche Surf-Profile eines Nutzers zu erstellen, schon wenn er eine Webseite, die einen Gefällt-Mir-Button enthalten, einfach nur aufruft.

"Social-Buttons für Serendipity" vollständig lesen
Kategorien: Web | 0 Kommentare
Tags für diesen Artikel: , ,
  • Twitter
  • Facebook
  • Identi.ca

Der Weg zum Webspace oder Mein Lieblings-Hoster

Vor einigen Monaten hatte ich mir mit ein paar Freunden für einen Minecraft-Server einen vServer gemietet. Ich habe es damals gerade so hin gekriegt den Minecraft-Server am Laufen zu halten, aber mit dem ganzen Sicherheits-Zeug drumherum war ich hoffnungslos überfordert. Irgendwann stieß ich bei be-jo.net auf einen Artikel, in dem die beiden über massive Sicherheitsprobleme, die sie mit ihrem vServer hatten, berichteten. Zum Glück zog der Minecraft-Server sehr bald, weil ein erfahrener Freund von mir auf seinem Root-Server noch Kapazitäten frei hatte, in einen sichereren Hafen um.
Lange Rede, kurzer Sinn: Ich beschloss mir für meine kleinere Webseite fridgeboard.de und meinen Blog lieber doch einen Webspace zu holen und nicht wie ursprünglich geplant einen vServer, um das Internet ein Stück sicherer zu machen :-).


"Der Weg zum Webspace oder Mein Lieblings-Hoster" vollständig lesen
Kategorien: Web | 2 Kommentare
  • Twitter
  • Facebook
  • Identi.ca

[Gastbeitrag] Firefox ohne XUL?

Was ist XUL überhaupt? XUL ist ist eine Beschreibungssprache für grafische Benutzeroberflächen, die ursprünglich aus dem Mozilla-Projekt (http://www.mozilla.org/) kommt. Einer der Vorteile dieser Sprache ist, dass sie sehr einfach auf andere Plattformen angepasst werden kann, allerdings nur wenn das Mozilla-XUL-Toolkit auf der Plattform vorhanden ist.
"[Gastbeitrag] Firefox ohne XUL?" vollständig lesen
Kategorien: Web | 0 Kommentare
  • Twitter
  • Facebook
  • Identi.ca

Artikel von mir bei CocasBlog über Serendipity

Hier ist eine kleiner Blog-Artikel von mir, den ich für CocasBlog über das tolle Blogsystem, mit dem ich diesen Blog betreibe, geschrieben habe: Link

Viel Spaß beim Lesen und ich freue mich natürlich immer über Kommentare!

Kategorien: Web | 0 Kommentare
  • Twitter
  • Facebook
  • Identi.ca

Twoffein - Virtuelles Koffein für Twitterer

Das Internet überrascht einen immer wieder mit netten, unkonventionellen Ideen. Eine dieser Ideen, nämlich einen Service zu programmieren mit dem man seinen Freunden mal nicht mitteilen kann wo man gerade ist sonder was man gerade trinkt, wurde in Form von Twoffein von @Revengeday in die Tat umgesetzt.
Twoffein ist eine Webseite, die es jedem Twitter-Nutzer ermöglicht seinen Followern mitzuteilen, welches koffeinhaltige Getränk er gerade zu sich nimmt.

"Twoffein - Virtuelles Koffein für Twitterer" vollständig lesen
Kategorien: Web | 2 Kommentare
  • Twitter
  • Facebook
  • Identi.ca