Skip to content

Twoffein - Virtuelles Koffein für Twitterer

Das Internet überrascht einen immer wieder mit netten, unkonventionellen Ideen. Eine dieser Ideen, nämlich einen Service zu programmieren mit dem man seinen Freunden mal nicht mitteilen kann wo man gerade ist sonder was man gerade trinkt, wurde in Form von Twoffein von @Revengeday in die Tat umgesetzt.
Twoffein ist eine Webseite, die es jedem Twitter-Nutzer ermöglicht seinen Followern mitzuteilen, welches koffeinhaltige Getränk er gerade zu sich nimmt.

Es stehen viele leckere Wachmacher zur Auswahl, ein paar sogar schon mit offiziellen Markennamen dank der Verhandlungen, die Twoffein mit Herstellern führt:


Wenn man ein Getränk ausgewählt hat wird der passende Tweet generiert, der bei meinem Lieblings-Getränk ClubMate dann z.B. lautet

(_) trinke gerade eine Club-Mate, was trinkst du?! http://twoffein.de via @twoffein

Ich habe übrigens keine Ahnung, was diese tollen Zeichen am Anfang sollen, aber sie sehen lustig aus ...
Die Zeichen am Anfang stellen ein Trinkgefäß (in diesem Fall ein Glas, bei Heißgetränken eine Tasse) dar. (Danke für die Aufklärung an einen netten Twitter-Nutzer)
Soweit zu der Grundfunktion von Twoffein, die ich schonmal cool finde. Es kommt aber noch besser:
Wenn man Twoffein öfter benutzt wird man zu einem sogennanten Twoffeinjunkie uund hat als solcher erstens natürlich den Vorteil in den "Highscores" erwähnt zu werden. Zweitens hat man die Chance wenn man in den Rängen der Junkies aufsteigt Gutscheine für den Koffein-Dealer um die Ecke und Twoffein-Fan-Stuff zu gewinnen.

Fazit:
Mein Rang ist zwar bis jetzt nur "Milchbubi" ;-) aber trotzdem macht der Service Spaß und sieht gut aus. Für die Zukunft sind Apps (hoffentlich auch für Android) mit Funktionen wie Anzeigen von anderen Twoffein-Usern in der Nähe oder Suche des nächsten Shops für koffeinhaltige Getränke geplant.

-> Twoffein-Webseite <-
-> @Twoffein auf Twitter <-

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

AntJOo am :

Wo kann man seinen Rank eigentlich einsehen ?

linux4ever am :

Hmmm, das wüsste ich auch gerne. Gleich mal den Entwickler fragen.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen